Dörrfleisch aus Filet oder Entrecôte vom Rind, eine sehr geschätzte Delikatesse, die mit einer dicken Schicht Gewürzpaste (çemen) aus Pfeffer, Paprikapulver, Kreuzkümmel, Knoblauch, Piment und Salz umhüllt und an der Luft getrocknet wird.

Pastırma (Speck)

Speck (Pastırma) : Dörrfleisch aus Filet oder Entrecôte vom Rind, eine sehr geschätzte Delikatesse, die mit einer dicken Schicht Gewürzpaste (çemen) aus Pfeffer, Paprikapulver, Kreuzkümmel, Knoblauch, Piment und Salz umhüllt und an der Luft getrocknet wird. Pastırma muß hauchdünn wie Bündner Freisch aufgeschnitten werden. Mit Pastırma Läßt sich Börek füllen, ansonsten wird es wie Sucuk verwendet. Es wird entweder in Scheiben geschnitten und in Folienbeuteln vakuumverpact angeboten (dann kleben aber häufig die Scheiben aneinander) ober direkt wom Stück geschnitten und abgewogen.

seht beliebte Hülsenfrüchte für Eintopf oder Kichererbsenpree (humus). Sie werden aber auch gewürzt und geröstet angeboten ober gekcoht und danngetrocknet zum Knabbern (dann heißen ise leblebi).

Nohut (Kichererbsen)

Kichererbsen (Nohut) : seht beliebte Hülsenfrüchte für Eintopf oder Kichererbsenpree (humus). Sie werden aber auch gewürzt und geröstet angeboten ober gekcoht und danngetrocknet zum Knabbern (dann heißen ise leblebi).