Türkische rezepte und Kichererbsenpüree rezepte. Kichererbsenpüree Zutaten und Kichererbsenpüree Rezept (Humus tarifi)

Kichererbsenpüree Rezept (Humus)

Türkische rezepte und Kichererbsenpüree rezepte. Das Püree aus Kichererbsen gehört zu den kleinen Gerichten einer Rakı-Tafel. Es wird zu Fladenbrot gegessen. Man kann mit oder ohne Knoblauch zubereiten. In der Südrürkei würzt man es zusätlich mit einer Prise Kreuzkümmel. Als weitere Variante kann man feingehackte glattblättrige Petersile untermischen.

Kichererbsenpüree Zutaten (Humus malzemeleri) :

Für etwa 10-12 Personen : 250 g Kichererbsen, Saft von 3 Zitronen, 140 g Tahin (Sesampaste aus dem türkischen Lebenmittelladen oder aus dem Reformhaus), Salz, 2 Knoblauchzehen (nach Geschmack), 1 gehäufter TL mildes Paprikapulver, 5 EL Olivenöl.

Kichererbsenpüree Rezept (Humus tarifi) :

Kickererbsen über Nacht einweichen. Am nächsten Tag mit frischem Wasser bedeckt etwa 45-50 Minuten kochen, bis sie weich sind. In der Brühe abkühten lassen. Die Kichererbsen in ein Sieb geben und schälen (das Häutchen läßt sich leicht zwischen Daumen und Zeigefinger abreiben). Die Erbsen mit dem Kartoffelstampfer zerdrücken oder im Mixer zerkleinern. Zitronensaft untermischen und das Mus mit dem Passierstab durch ein Haarsieb drücken, damit es alle Knötchen verliert. Tahin, etwa 1/4 Salz, zerdrückte Knoblauchzehen und 1 Messerspitze Paprikapulver mit etwa 3-4 EL Wasser untermischen, so daß das Püree geschmeidig wird. Humus in einer Schale anrichten. Restliches Paprikapulver mit dem Öl verrühren und vor dem Servieren auf dem Humus verteilen.

3 thoughts on “Kichererbsenpüree Rezept (Humus)

  1. Miriam Dezember 9, 2016 at 7:52 am

    Ich werde versuchen, Hummus zu machen. Danke

  2. Molliesa Dezember 10, 2016 at 5:03 pm

    Vielen Dank für humus rezept!

  3. Melanie Dezember 12, 2016 at 12:22 pm

    schön Kichererbsenpüree Rezept 🙂

Schreibe einen Kommentar zu Miriam Antworten abbrechen

Name *
E-Mail-Adresse *
Website