Der name karnıyarık heißt wörtlich "augschlitzter Bauch" und könne aus der kriegerischen Historie der alten Osmanen stammen.

Gefüllte Auberginen (Karnıyarık)

Der name karnıyarık heißt wörtlich „augschlitzter Bauch“ und könne aus der kriegerischen Historie der alten Osmanen stammen. Dabei stimmt der herrliche Duft dieses Auberginengerichtes jeden Esser ausgesprochen friedfertig, und er wird solange zugreifen, bis ihm die Siesta angemessener ersheint als das Kriegsbeil.

Gefüllte Auberginen Zutaten (Karnıyarık malzemeleri) :

4 mittegroße Auberginen, reichlich Olivenöl zum Anbraten, 250 g Hackfleisch (Rind oder Lamm), 2 mittelgroße Zwiebeln, 3 Tomaten, 1 EL Tomatenmark, 1 Bund glattblättrige Petersilie, Salz, schwarzer pfeffer aus der Mühle, 1 Prise Zucker.
Zum Garnieren : 2 lange milde oder scharfe Peperoni, 4 Tomatenscheiben.

Gefüllte Auberginen rezepte (Karnıyarık tarifi) :

Auberginen abspülen, die „Manschette“ am Stielansatz bis zum Stengel hin abschälen, Stengel nicht abschneiden. Der Länge nach bei allen Auberginen im Abstand von 1 cm rundherum 1 cm breite Streifen abschälen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Auberginen rundherum leicht braun anbraten. Aus der Pfanne nehmen und in eine Auflaufform legen. Oben längsseitig einen tiefen Schlitz anbrigen. Frisches Öl erhitzen. Hackfleisch gut anbraten, die gehackten Zwiebeln, die geschälten und gewürfelten Tomaten und das Tomatenmark zufügen und mitschmoren lassen. Mit feingehackter Petersilie, Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Auberginentaschen mit der Masse füllen. Auf jede Aubergine eine Peperonihälfte und eine Tomatenscheibe legen. 1/8 Liter warnes Wasser angießen und die Auberginen im vorgeheizten Ofen bei 180°C etwa 30 minuten backen. Mit Weißbrot servieren.

Schreibe einen Kommentar

Name *
E-Mail-Adresse *
Website