Türkische rezepte. Der Schmortopf des Popen Zutaten und Der Schmortopf des Popen rezept (Papaz yahnisi tarifi)

Der Schmortopf des Popen Rezept (Papaz yahnisi)

Türkische rezepte und Der Schmortopf des Popen rezepte. Ein Priester der orthodoxen Kirche soll diesem Schmortopf mit einem Schuß Rotwein zu seiner köstlichen Würze verholfen haben, deshalb wurde das Gericht auch nach ihm bennant. Charaktericsh sind außerdem die Schalotten und der Knoblauch, die ungeschält zugegeben werden. Dadurch zerkochen die zarten Zwiebeln nicht und bleiben saftig. Die Schalen schibet man beim Essen einfach an den Tellerand.

Der Schmortopf des Popen Zutaten (Papaz yahnisi malzemeleri) :

700 g Kalbfleisch, 40 g Butter oder Butterschmalz, 20 Schalotten oder sehr kleine Zwiebeln, 2 kleine Knoblauchknollen, 4 Tomaten, 2 EL Weinessing, 1/10 Liter trockener Rotwein, Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle, 1 Prise Cayennepfeffer, 1 TL mildes Paprikapulver, 1 gute Messerpitze Zimtpulver.

Der Schmortopf des Popen rezept (Papaz yahnisi tarifi) :

Fleisch in gulaschgroße Würfel schneiden und in der Butter anbraten, bis der Saft verdampft ist. Schalotten und Knoblacuh waschen, abtropfen lassen und mit den Schalen zum Fleisch geben, kurz mitbraten. Die geschälten und in Würfel geschnittenen Tomaten zugeben und alles 5 Minuten unter Rühren schmoren. Essig und Wein zugießen, die Gewürze hinzufügen und das Ganze zugedeckt 1 – 1 1/2 Stunden sanft garen. Gelegentlich vorsichtig umrühren und gut 1/4 liter heißes Wasser nachgießen. Die Sauce wird mit Weißrot aufgetunkt.

Schreibe einen Kommentar

Name *
E-Mail-Adresse *
Website