Türkische Kochrezepte und Der Imam fiel in Ohnmacht rezepte. Der Imam fiel in Ohnmacht Zutaten und Der Imam fiel in Ohnmacht rezept (imam bayıldı tarifi)

Der Imam fiel in Ohnmacht Rezept (İmam bayıldı)

Türkische Kochrezepte und Der Imam fiel in Ohnmacht rezepte. Es wird erzählt : Ein Imam, ein islamicher Vorbeter, aß diese Auberginen so gerne, daß er in Ohnmacht fiel, wenn er sie nur sah oder roch, Wer diese Auberginen probiert, wird das sicher verstegen. In der Türkei nimmt man für das Gericht kleine Auberginen und ißt sie als Vorpeise oder im Sommer als leichtes Hauptgericht.

Der Imam fiel in Ohnmacht Zutaten (imam bayildi malzemeleri) :

4 kelinere längliche Auberginen, Salz, 4 mittelgroße Zwiebeln, 2 Tomaten, 1 Bund glattblättrige Petersilie, Pfeffer, 1 TL Zucker, 2-4 Knoblauchzehen, 4 EL Olivenöl.

Der Imam fiel in Ohnmacht rezept (imam bayıldı tarifi) :

Auberginen waschen, die grüne Manschette um den Stengel abschälen, Stengel nicht abschneiden. Bei jeder Aubergine im Abstand von etwa 2 cm längs einen 2 cm breiten Streifen abschälen, bis die Frucht rundum gestreift ist. Zwischen zwei Streifen einen langen tiefen Schlitz einschneiden, jedoch nicht bis zur anderen Seite durchtrennen. Auberginen in eine Schüssel mit gesalzenem Wasser legen. Zwiebeln halbieren und im dünne Streifen schneiden, Tomaten schälen und würfeln, Petersilie grobhacken und alles in eine Schüssel geben. Salzen, mit Pfeffer und Zucker bestreuen, mit den Händen gut vermengen und leicht kneten. Auberginen mit dem Schlitz nach oben auf den Topfboden legen, Schlitze mir der Mischung füllen. Knoblauchzehen stifteln und in die Füllung stecken. Das Olivenöl in 1/4 Liter Wasser einrühren und an die Auberginen gießen. Zugedeckt stark ankochen, dann etwa 45 Minuten auf Mittelhitze fertiggaren. Auberginen im Sud erkalten lassen und servieren.

Schreibe einen Kommentar

Name *
E-Mail-Adresse *
Website